Noir.Milliways – Der Schneemann beim Talk Noir vom Polar Verlag

talk-noir

Die meisten von euch haben es sicherlich schon gehört: Am 8. März werde ich beim Talk Noir im Milliways zusammen mit Wolfang Franßen (Polar Verlag) und Frank Rumpel (SWR) über aktuelle Kriminalliteratur diskutieren. Ihr seid alle herzlich eingeladen, denn der Abend lebt in zweierlei Hinsicht vom Publikum: Jede/r darf sich einmischen, darf kommentieren, darf mitgestalten. Und wenn die Hütte voll wird, dann gibt es auch ein nächstes Mal, und das wäre sicherlich ein Gewinn für die Region.

talk-noir-lift

Empfohlen von LIFT, dem Stuttgarter Stadtmagazin

Die harten Fakten: Frank Rumpel wird uns etwas über „Illegal“, den neuen Roman von Max Annas erzählen, Wolfgang Franßen hat Janis Otsiemis „Libreville“ aus dem eigenen Verlagsprogramm dabei, und ich habe „Die lachenden Ungeheuer“ vom großartigen Denis Johnson im Gepäck. Unter dem Motto „Es gibt Alkohol, aber keine langen Vorträge“ werden wir kurz und knapp etwas zu den Büchern sagen, bevor das große Diskutieren beginnt. Alles weitere könnt ihr dem Flyer dort oben entnehmen. Karten gibt es keine, aber ihr könnt euch wenn ihr wollt auf Facebook anmelden. Informationen zur Reihe Talk Noir findet ihr auf http://www.talk-noir.de, wer immer auf dem Laufenden bleiben möchte kann aber auch gleich den Newsletter abonnieren. Dafür reicht eine formlose Mail an kontakt@talk-noir.de.

Ich hoffe, wir sehen uns am 8. März.

Euer Schneemann.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Noir.Milliways – Der Schneemann beim Talk Noir vom Polar Verlag

Diesen Artikel kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s