Deutscher Krimi Preis 2016

Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass die Preisträger des 32. Deutschen Krimpreises heute bekanntgegeben werden. Umso erfreulicher, dass die Auswahl äußerst gelungen ist. Im nationalen Bereich trumpfen Krimis zu aktuellen politischen Themen auf, im internationalen die großen Namen. Lediglich mit Sara Gran auf dem Treppchen kann ich mich noch nicht so recht anfreunden, da mir aus dem Stegreif ein Dutzend bessere Kriminalromane einfallen, die dieses Jahr erschienen sind. Aber das ist einerseits Geschmackssache und andererseits Jammern auf hohem Niveau. Weiterlesen

Jahresrückblick im CulturMag

Dass die Review von Richard LangesAngel Baby“ sowie weitere Teile meiner Jahresvorschau auf sich warten lassen, ist der Tatsache geschuldet, dass mir am Montag die Weisheitszähne aus dem Kiefer getrümmert wurden. Da freut es mich umso mehr, dass ich an anderer Stelle beitragsmäßig vorgesorgt habe: Im CulturMag gibt es seit dem heutigen Tag den gewohnt üppigen und unorthodoxen Jahresrückblick zu bestaunen. Eine gute Gelegenheit, seiner eingeschränkten Wahrnehmung für ein paar Minuten zu entkommen. Teil Zwei enthält außerdem schon einen kleinen Vorgeschmack auf meine eigenen Jahreshighlights, wenn auch etwas anders, als es für den Blog bzw. die Abschlusssendung angedacht ist. Weiterlesen