Der Geschmack von Honig

Hutzulak Tödliches Ende

© Septime

Er hatte seiner Ex-Frau doch alles erklären wollen. Warum er damals ohne ein Wort zu sagen weggehen musste zum Beispiel. Doch jetzt liegt Stance nach einer wilden Nacht tot im schäbigen Hotelzimmer ihrer besten Freundin Tanya, mit jeder Menge Alkohol und einer Überdosis Schmerzmittel im Blut. Tanya, völlig aufgedreht, schwirrt, getrieben von Ekel und Faszination gleichermaßen, ziellos um ihren toten One Night Stand herum. Überfordert von der Situation holt sie sich Hilfe von einem ihrer Liebhaber. Und während die beiden überlegen, wie sie die Leiche am besten verschwinden lassen können, fällt Stance auf, dass er entgegen jeder Wahrscheinlichkeit immer noch bei vollem Bewusstsein ist. Als sein lebloser Körper nach draußen gehievt wird, bleibt er in dem leeren Raum zurück. Nur, dass der gar nicht leer ist. Ein alter Mann sitzt auf einem Stuhl in der Ecke und bittet ihn, in einen weißen Overall zu schlüpfen. Ehe Stance sich versieht sitzt er auf dem Beifahrersitz eines LKWs und ist auf dem Weg … ja, wohin eigentlich? Weiterlesen

Vorschau: Sendung vom 01.11.2015

IMG_8456Auf den letzten Metern ein Novum: Im November gibt es gleich zwei Sendungen auf die Ohren, eine davon am kommenden Sonntag von 19-20 Uhr, wie immer bei der Wüsten Welle – im Radio auf der 96,6 oder für alle Ortsfremden per Livestream. Ich habe diesen Monat aufgrund einer Krankheit so viel gelesen wie lange nicht mehr, ihr dürft euch also auf eine prall gefüllte Stunde voller spannender Krimis freuen. Blindgänger waren nämlich ausnahmslos keine dabei. Außerdem wird es unmittelbar vor der Sendung noch eine Überraschung geben, die ich selbst noch nicht so richtig glauben kann. Abwarten. Jetzt verrate ich euch erst einmal, worum es am Sonntag gehen soll: Weiterlesen