Dr. Faust

Stark_The Hunter_231014.indd

© Zsolnay

Diesen Anfang vergisst man nicht. Ein Mann wimmelt rüde eine Mitfahrgelegenheit ab, steckt sich eine Kippe in  den Mund und spaziert über die George Washington Bridge Richtung Stadt. Sein Name ist Parker. Parker hat etwas an sich, das vorbeifahrende Frauen erzittern lässt, etwas, das Unheil verspricht. Er ist ein skrupelloser Berufsverbrecher, der von seiner eigenen Ehefrau verraten wurde, die letzten Jahre in Gefangenschaft verbrachte und der sich nun an denen rächen will, die dafür verantwortlich sind. Mit allen Mitteln. Ein kurvenreicher, mit gebrochenen Gliedmaßen und leeren Patronenhülsen gepflasterter Weg liegt vor ihm, doch Parker geht ihn mit einer Geradlinigkeit, die dem Leser Magenschmerzen bereitet. Wenn man bemerkt, in was für eine brutale, kompromisslose Geschichte man da hineingeraten ist, ist es längst zu spät. Es gibt kein Entkommen. Weiterlesen

Vorschau 2015: Teil 6

 91Jec+EI0xL    britta bolt büro    stark hunter     millar true crime

Man soll ja fremde Menschen nicht einfach so an seinen Laptop lassen. Denn dann kann es schon mal passieren, dass plötzlich alle Tabs geschlossen werden. So nach dem Motto: Der letzte macht das Internet zu. Aber keine Angst, in mühevoller Verlaufs-Recherche konnte ich den sechsten Teil der Jahresvorschau 2015 retten. Und wenn ich in meiner neuen Wohnung dann endlich Internet habe, kommt auch öfter mal wieder ein Beitrag. Versprochen. Weiterlesen