Vorschau 2016: Teil 8

Lee Child Die Gejagten    Sara Gran Come Closer    Koryta Die mir den Tod wünschen    Martinez Geschichte der Gewalt

Die wirklich guten Filme mit Tom Hanks Cruise in der Hauptrolle lassen sich an einer Hand abzählen. Das ist auch der Grund dafür, dass ich seit Jahren keinen mehr von ihnen gesehen habe – was sich demnächst vielleicht ändert. Denn dass der kleine Scientologe mit den unnatürlich weißen Zähnen bereits einmal Lee Childs Ermittler Jack Reacher auf der Leinwand verkörperte, habe ich noch irgendwie ignorieren können. Dass er es jetzt zum zweiten Mal tut, bricht aus unerklärlichen Gründen meinen inneren Widerstand. Aversion hin oder her – ich bin schlicht zu neugierig, um nicht doch einen Blick darauf zu riskieren. Weiterlesen

Deutscher Krimi Preis 2016

Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass die Preisträger des 32. Deutschen Krimpreises heute bekanntgegeben werden. Umso erfreulicher, dass die Auswahl äußerst gelungen ist. Im nationalen Bereich trumpfen Krimis zu aktuellen politischen Themen auf, im internationalen die großen Namen. Lediglich mit Sara Gran auf dem Treppchen kann ich mich noch nicht so recht anfreunden, da mir aus dem Stegreif ein Dutzend bessere Kriminalromane einfallen, die dieses Jahr erschienen sind. Aber das ist einerseits Geschmackssache und andererseits Jammern auf hohem Niveau. Weiterlesen

Waiting for the Man

gran dope

© Droemer

Die Story ist simpel: Ein Mädchen aus gutem Hause ist verschwunden und die Eltern machen sich große Sorgen. Zuletzt lief es an der Universität nicht so gut, sie trieb sich mit seltsamen Freunden herum und hat ein bisschen mit Drogen herumexperimentiert. Doch jetzt scheint sie wirklich abhängig geworden zu sein und kommt seit Wochen schon nicht mehr nach Hause zurück. Josephine „Joe“ Flannigan soll das Mädchen finden. Denn sie kennt sich aus in der Unterwelt, wie Mr. Und Mrs. Vorort-Idylle die dunklen Ecken New Yorks nennen. Sie scheinen ihr Wissen über die Drogen-Szene zwar aus billigen Taschenbüchern zu haben, aber immerhin zahlen sie gut. Außerdem müssen sie verzweifelt sein, denn wer sonst würde sein Geld und das Leben seiner Tochter einem Ex-Junkie anvertrauen? Weiterlesen

Vorschau: Sendung vom 17.05.2015

IMG_8157Besser spät als nie: Heute Abend um 19 Uhr läuft „Der Schneemann“ schon wieder. Ihr könnt wie immer, sofern ihr die Zeit habt, per Livestream reinhören, oder, falls ihr aus der Region Tübingen kommt, einfach die 96,6 ansteuern. Wer die Sendung verschläft, hat die Möglichkeit sie ab Anfang nächster Woche auf meinem Soundcloud in Form von Podcasts anzuhören. Neueinsteiger finden dort auch die Sendungen der vergangenen Monate.

Darum geht es diesmal: Weiterlesen