Hagelkörner #2

hagelkorner-2

An dieser Stelle hätte man jetzt vielleicht meine Jahresbestenliste für 2016 vermutet, aber ich zögere es noch etwas hinaus. Neujahr scheint mir ohnehin der bessere Termin. Stattdessen: Fünf Bücher ohne Reihenfolge, kurz, knapp und kritisch zusammengefasst. Weiterlesen

Lost on the River

lansdale dunkle gewässer

© Heyne

Wie schreibt man über menschliche Abgründe? Während der Ton in vielen Krimis immer kühler, immer nüchterner und auf eine schmerzhafte Art und Weise realistischer wird, geht Joe R. Lansdale einen völlig anderen Weg. Sein Roman „Dunkle Gewässer“ ist gerade bei Heyne im Taschenbuch erschienen. Es handelt sich dabei um ein düsteres Südstaatenmärchen voller unvergesslicher Bilder und Figuren. In der Tradition von Autoren wie Mark Twain erzählt Lansdale eine Geschichte vom jugendlichen Streben nach Glück. Und wie schon bei Huck Finn und Tom Sawyer gilt auch hier: Weiterlesen